Merkblatt Abfall

 

Bauschutt

Holz (drei Sorten)

Gemischte Baustellen - Abfälle und ähnliche Gemische

Bitumen

 

Das darf rein:
Steine, Ziegel, Betonbruch, Keramik, harter Mörtel und Putz, Zement, Kies, Sand, Schotter, wenig Boden (max.10%), KEIN Lehm! Kalksandstein, Porenbetonstein, Eisen im Beton ( z.B. Matten, Beschläge)

Das darf NICHT rein:
Rigips, flüssiger Mörtel und Beton, alte Mörtelfässer und Eimer, Zementtüten, Fermacellplatten oder Strohmatten in Putz, Asbest und Eternit, Holz, Styropor, sonstiger Müll

Altholz A1: unbehandeltes Holz
Das darf rein:

Paletten, Kanthölzer, Bretter

Das darf NICHT rein:
„A2 bis A4“-Holz 

Altholz A2: behandeltes Holz
Das darf rein:

Türen, Paneele, gestrichenes oder lackiertes Holz, Furnierte Möbel, Spanplatten,…und auch „A1“-Holz

Das darf NICHT rein:
"A4“-Holz, Bitumen und Teerpappe, Teppichreste, Linoleum, verbranntes Holz!

Altholz A4: imprägniertes Holz
Das darf rein:

Strommasten und Bahnschwellen,   Jägerzäune Palisaden,… und auch „A1 bis A3“-Holz

Das darf NICHT rein:
PCB-Platten, verbranntes Holz! Bei allen Holzsorten dürfen die Beschläge und Metalle dran bleiben!
Müll, wie Tapeten, Linoleum oder Teppichreste müssen entfernt werden.

Das darf rein:
Papier, Pappe, Folien, Zementtüten, Kunststoffe, Styropor, Steinwolle, Restentleerte Kunststoffbehälter, Leere Kartuschen, Verpackungen, Holz, Glas, Bitumen, Fermacellplatten, Auch Bauschutt und Metalle, aber Vorsicht: ist schwer und somit teuer!

Das darf NICHT rein: Flüssigkeiten,  Lebensmittelreste, Einmachgläser, Organische Stoffe, Fäkalien, Schimmel, Asbest (Eternit), Druckbehälter, Spraydosen, Feuerlöscher, Batterien, Leuchtstoffröhren, Sondermüll (Lack, Medikamente…), Krankenhausabfälle, Spritzen

 
Bitumenplatten und Dachbahnen, auch mit Kork oder Styroporanhaftungen 

Ihre Pflichten bei Muldenbestellung:

Die Mulde muß auf Ihrem Grundstück stehen. Im öffentlichen Raum sind Sie für die Verkehrssicherung verantwortlich (unsere Mulden sind mit Warnmarkierungen vorschriftsmäßig ausgestattet)!
Die Mulden keinesfalls mengenmäßig und gewichtsmäßig überladen!
Kein Feuer in den Mulden entfachen! Die Mulden natürlich nicht beschädigen!
Dritte dürfen ohne unsere Erlaubnis die Mulden nicht bewegen!
Für den Zugriff Dritter sind Sie verantwortlich, wenn also Fremde bei Ihnen Müll einwerfen.
Wir danken für Ihr Verständnis.